HD Clean Tunnel System

Luftverschmutzung durch Ringautobahnen rund um Städte bedrohen die Volksgesundheit und Wirtschaft. Unabhängig von der Windrichtung belastet die verkehrsbedingte Luftverunreinigung der Ringautobahn die Stadt.

Die Überdachung von stark befahrenen, an dicht bebauten Wohnvierteln liegenden Ringautobahnen (etwa in Rotterdam, Amsterdam, Eindhoven, Maastricht usw.) wäre eine Lösung. Die Emission hoher Feinstaubkonzentrationen bei den Tunnelmündern sorgt jedoch für ein neues Problem.

Ein kleines Rechenexempel: Ein Kilometer Ringautobahn mit 2 Fahrspuren, auf der Pkws und Lkws mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h fahren, führt zu einer Feinstaubproduktion von 1 Gramm pro Sekunde beziehungsweise 3.600 Gramm pro Stunde. Diese Menge entspricht der Emission von über 300 Schweißbetrieben im Mittel- und Kleingewerbe mit 3 Schweißplätzen. Solche Firmen sind nach der niederländischen Emissionsrichtlinie verpflichtet, die Luft in ihren Betrieben abzusaugen und zu filtern. Jene Richtlinie gilt jedoch nicht für Verkehrsstraßen.

Die einzige wirklich probate Lösung liegt darin, die Luft in Tunneln und Überdachungen zu isolieren und zu filtern, sodass Wohnen an einer (Ring)Autobahn in gesundheittechnischer Hinsicht unbedenklich wird. Bestehende Gebäude können erhalten bleiben oder ersetzt werden und lassen sich bis zum Rand der Straße oder im Falle eines Tunnels sogar über der Straße bauen.

Die Überdachung oder der Tunnel mit Entlüftungssystem lässt sich aus den Erlösen des somit verwirklichten Baulandes finanzieren.

HD Clean Tunnel hat ein Konzept entwickelt, das verhindert, dass zu stark verunreinigte Luft aus Tunneln und Autobahnüberdachungen ins Freie gelangen. Unter anderem mit Hilfe der vom Verkehr verursachten Luftströme sorgt diese energiesparsame Methode der Tunnelentlüftung dafür, dass die Tunnelmünder zu über 90 Prozent abgeschlossen werden und die verunreinigte Luft nicht entweichen kann. Eine Filteranlage im Tunnel saugt die verschmutzte Luft an, filtert alle Schadstoffe und schädlichen Gase heraus und bläst die saubere Luft wieder in den Tunnel zurück.

Die Methode ist in Kooperation mit den renommierten Ingenieurbüros für Infrastruktur Oranjewoud und Movares sowie dem niederländischen Institut für angewandte naturwissenschaftliche Forschung TNO rechnerisch überprüft worden. Die Ergebnisse sind überzeugend. Das Entlüftungskonzept ist realistisch, machbar und kostengünstig und stellt eine wirksame Lösung des Verschmutzungsproblems dar.

  • Der Verkehr presst die verunreinigte Luft zu den Reinigungsanlagen im Tunnel.
  • Die am stärksten verunreinigte Luft über der Fahrbahn wird abgesaugt und anschließend gereinigt.
  • Der saubere Luftstrom wird von unter der Fahrbahn aus in den Tunnel geblasen und bildet so einen Luftvorhang, durch den keine Luft aus dem Tunnel entweichen kann.
  • Die Luft aus der einen Tunnelröhre wird in die andere Tunnelröhre zurückgeblasen.
  • Dadurch daß dieser Prozess an beiden Tunnelenden verwirklicht wird, lässt sich die Luft im Tunnel halten.
Der Verkehr presst die verunreinigte Luft zu den Reinigungsanlagen im Tunnel.
Die am stärksten verunreinigte Luft über der Fahrbahn wird abgesaugt und anschließend gereinigt.
Der saubere Luftstrom wird von unter der Fahrbahn aus in den Tunnel geblasen und bildet so einen Luftvorhang, durch den keine Luft aus dem Tunnel entweichen kann.
Die Luft aus der einen Tunnelröhre wird in die andere Tunnelröhre zurückgeblasen.
  • Aufhebung von Baustopps und Beschleunigung von Erweiterungsmöglichkeiten des Straßennetzes.
  • Weitere Erschließung der Stadt, Ringautobahn ist kein Hindernis mehr.
  • Baumöglichkeiten bis kurz vor der Überdachung oder auf dem Tunneldach der Ringautobahn.
  • Erhalt bestehender Gebäude, Möglichkeit der Ersetzung von Bausubstanz.
  • Finanzierung des Tunnels mit Entlüftungssystem aus den Erlösen des verwirklichten Baulandes.
  • Konzept ist realistisch, machbar, kostengünstig und stellt eine wirksame Lösung des Verschmutzungsproblems dar.
  • Hohe Feinstaubkonzentrationen bei Tunnelmündern und Luftverschmutzung durch Ringautobahnen rund um Städte bedrohen die Volksgesundheit und Wirtschaft
  • Die Überdachung von Ringautobahnen und Absaugung und Filterung der Verschmutzung bei den Tunnel- und Überdachungsausgängen stellen eine wirksame Lösung der Probleme dar
  • Tunnel oder Überdachung mit Entlüftungssystem wird aus den Erlösen des dadurch verwirklichten Baulandes finanziert
  • Das Tunnelentlüftungskonzept von HD Clean Tunnel ist realistisch, machbar und kostengünstig.
 

Die HD Clean Tunnel System ist das einzige kombinierte Luft-Reinigung und Energie-Recovery-System für Tunnel-und Straßenbau-Abdeckung Struktur.

Hamburg's plan to hide its highway underground

Hamburg’s plan to hide its highway underground

When the A7 highway was first built in Hamburg, Germany, it sliced the city in half. Now a few divided neighborhoods are starting to be stitched back together, as the city begins construction on three new parks that will fully cover parts of the autobahn.

Park 101

Park 101

Park 101 is a visionary urban design solution to cap the 101 FWY in Downtown Los Angeles – reconnecting the city’s historic core, north of the freeway, with the civic, cultural, and financial cores of modern Los Angeles to the south.

Ringland Antwerpen

Ringland Antwerpen

Ringland is het land dat ontstaat door de overkapping van de Antwerpse Ring. Een gebied even groot als de Antwerpse binnenstad.

Related Posts